Sauber? Aber sicher!

Das 1x1 der sauberen Ohren

Eigentlich reinigt sich unser Ohr von selbst. Denn der Ohrenschmalz sorgt dafür, dass Schmutz und Staub eingefangen und auf natürlichem Weg abtransportiert werden. Ganz schön praktisch, oder? Manchmal möchten wir aber ganz saubere Ohren haben oder auch den Ohrenschmalz aus unseren Ohren entfernen. Viele Leute greifen dann auf Wattestäbchen zurück, aber davon sollte man besser die Finger lassen. Denn dabei besteht nicht nur die Gefahr, dass man das Ohrenschmalz ins Ohr schiebt, sondern auch Verletzungsgefahr für das Ohr. Deshalb sollte man die Ohren mit einem Waschlappen reinigen oder aber mit einem Ohrenspray.