OHROPAX® Mini SILICON

Perfekter Sitz. Perfekter Schutz.

Space
Space

Klein, aber oho: OHROPAX Mini SILICON - die kleinen Stöpsel mit der großen Wirkung. Der kleine aber feine Unterschied zu unseren bewährten Silikonstöpseln liegt in der reduzierten Größe, die perfekt auf Menschen mit kleineren Gehörgängen und Kinder abgestimmt ist. So garantieren OHROPAX Mini SILICON perfekten Sitz vor dem Gehörgang und dichten das Ohr zuverlässig gegen Lärm und störende Geräusche ab. Die VOR-Ohr-Stöpsel sind ideal zum ungestörten Schlafen, als Schutz vor Wasser und Wind, als Begleiter auf Reisen sowie für Kinder geeignet. Testen Sie jetzt OHROPAX Mini SILICON, die perfekte Alternative zu den herkömmlichen Stöpselgrößen.

Space

Die ruhigen Fakten

Arti

Space
VOR-Ohr

Materiali

Silikon

Größe

Space
Kleiner

Einsatzzweck

Entspannen
Großraumbüro
Lernen und Lesen
Paukenröhrchen
Schlafen
Wind

Anwendung

Kneten Sie den Stöpsel mit sauberen und trockenen Händen mehrmals kräftig durch und formen Sie eine zusammenhängende Kugel.

Keine längliche Form, da ein solcher Stöpsel in den Gehörgang rutschen könnte. Den Stöpsel nicht teilen. Er muss ausreichend groß sein, um den Gehörgang vollständig von außen abzudichten, ohne dabei in den Gehörgang zu gelangen. Nicht verwenden, wenn der Gehörgang größer als die Kugel ist. Bei kleineren Gehörgängen wird das überschüssige Material in die Ohrmuschel gedrückt.

Die saubere und trockene Kugel vor der Öffnung des Gehörgangs platzieren und sanft andrücken, bis sie dicht sitzt. Eventuell durch Ziehen an der Ohrmuschel die im Gehörgang befindliche Luft entweichen lassen und die Kugel nochmals sanft andrücken. Es ist wichtig, dass Hände und Stöpsel trocken sind, da ansonsten der Stöpsel nicht haften und den Gehörgang nicht dicht verschließen kann.

Nicht in den Gehörgang stecken, da der Stöpsel dann schwer zu entfernen ist. Nach Gebrauch vorsichtig und ohne ruckartige Bewegungen entfernen, um das Trommelfell nicht zu schädigen. Stöpsel durch leichten Druck von hinten auf die Ohrmuschel lockern und mit einer Fingerkuppe in einem Stück herausrollen. Beil langen Fingernägeln darauf achten, dass der Stöpsel nicht beschädigt wird. Keine Hilfsmittel gebrauchen (z.B. Wattestäbchen oder Pinzette)! Dadurch kann der Stöpsel beschädigt oder zu tief in den Gehörgang geschoben werden.