OHROPAX Classic

Diese Kügelchen bringen seit über 100 Jahren Ruhe in unsere hektische und laute Welt - und ein ganzes Unternehmen ins Rollen. OHROPAX Classic.

 

OHROPAX Classic ist das bewährte Lärmschutzprodukt seit 1907. Die einzigartige Rezeptur - Baumwollwatte, getränkt mit einer Mischung aus Vaseline und verschiedenen Paraffinwachsen – war von Anfang an so gelungen, dass sie bis heute kaum verändert werden musste.

 

Die Erfolgsgeschichte von OHROPAX beginnt zu Anfang des 20. Jahrhunderts in der pulsierenden Hauptstadt Berlin. An einem Ort, der seinerzeit Synonym war für quirlige Betriebsamkeit, nie endenden Lärm und hektischen Aufbruch in eine neue Zeit. Hier brachte der findige Apotheker Maximilian Negwer als erstes Produkt dieser Art seine geräuschdämmenden Wachskugeln für jedermann auf den Markt. Inspiriert von Homers berühmter Schilderung des griechischen Helden Odysseus, der die Ohren seiner Schiffsmannschaft mit Kugeln aus Bienenwachs vor dem tödlichen Gesang der Sirenen verschließen ließ, schuf Negwer mit OHROPAX buchstäblich einen Klassiker, der bis heute den Luxus der Stille erlebbar macht. 

 

OHROPAX Classic ist aufgrund seines hohen Tragekomforts ideal geeignet zum ungestörten Schlafen. Es ist zugleich auch eine angenehme Hilfe zur allgemeinen Entspannung, bei Meditationsübungen, beim konzentrierten Lesen und Arbeiten, beim Heimwerken und bei lauter Musik. Durch den dichten Abschluss bietet OHROPAX aber auch Schutz vor Nässe und Wind.

 

Die dezent hautfarbenen Kugeln lassen sich für jeden Gehörgang optimal anpassen und vermindern die Lärmbelastung deutlich. Zum hohen Tragekomfort trägt bei, dass das anschmiegsame und hautfreundliche Material sicher im Ohr haftet und kein Druckgefühl entsteht.

 

 
 
 
 

1. Vor Gebrauch die Watte mit sauberen Fingern vom Ohrstöpsel vollständig entfernen. Falls erforderlich, den Stöpsel durch Abreißen etwas verkleinern. Abgerissene Stücke nicht mehr verwenden!

2. Den Stöpsel weich kneten, zu einer zusammenhängenden, ausreichend großen Kugel formen und damit den Gehörgange mit sanftem Druck äußerlich dicht verschließen. Nicht tief einführen!

3. Nach Gebrauch den Stöpsel nur mit den Fingern herausnehmen. Ein leichter Druck von hinten auf die Ohrmuschel lockert den Stöpsel. Keine harten oder spitzen Gegenstände zu Hilfe nehmen!

 

 

 
 

 

Vor der Anwendung bei starkem Lärm sollten Sie zunächst überprüfen, ob der Stöpsel für diese Belastung geeignet ist. Berücksichtigen Sie dabei die Schalldämmwerte und die Sicherheitshinweise (siehe Produktinformationen). 

 
 
 
 

Schalldämmung nach EN 24869-1

 

OHROPAX Classic weist hohe Schalldämmwerte über den ganzen Frequenzbereich auf.


Wie erfahre ich, ob das Produkt bei einer bestimmten Lärmbelastung geeignet ist?

 

1. Ermitteln Sie den Pegel (dB) des einwirkenden Schalls bei der jeweiligen Frequenz (z.B. anhand von Geräteunterlagen).

2. Ziehen Sie davon den dazugehörigen Wert für den angenommenen Schutz (auch APV genannt, in der Tabelle als angen. Schutz angegeben) ab.

3. Sie sind nur dann ausreichend geschützt, wenn der  verbleibende Wert  unter 85 dB liegt. Dies gilt für eine tägliche Einwirkungszeit von bis zu 8 Stunden.

Zur Vereinfachung können Sie auch mit folgenden (näherungsweisen) Mittelwerten rechnen:

• SNR-Wert (single number rating, allgemeine Dämmung)

• H-Wert (high, bei höheren Frequenzen)

• M-Wert (medium, bei mittleren Frequenzen)

• L-Wert (low, bei niedrigeren Frequenzen)

 

Beispiel: Ein Gerät erzeugt bei der Frequenz 1000 Hz einen Schallpegel von 100 dB. OHROPAX Classic dämmt den einwirkenden Schall bei dieser Frequenz um 22,6 dB (angen. Schutz APV). Es verbleibt eine Lärmbelastung von 77,4 dB. OHROPAX Classic ist geeignet, da der Wert unter 85 dB liegt.

 
 

Produktinformationen

Bestandteile: Vaseline, verschiedene Paraffinwachse, Baumwollwatte
Farbe: Unauffällig, hautfarben
Nenngröße: entfällt
Eigenschaften: Beliebig formbares, hautfreundliches Wachsmaterial. Passt sich, ohne zu drücken, jedem Ohr an.


Allgemeine Sicherheitshinweise

Vor Gebrauch zu formender Einmal-Gehörschutzstöpsel gemäß der Norm EN 352-2:1993. Geprüft am 18.11.1993 von Physikalisch-Technische Bundesanstalt PTB, Bundesallee 100, D-38116 Braunschweig, notified body 0102.

• Setzen Sie die Ohrstöpsel gemäß der Gebrauchsanweisung sorgfältig ein.

Achten Sie auf eine hygienische Anwendung. Ohren und Ohrstöpsel müssen sauber und trocken sein!

Ohrstöpsel müssen in Lärmbereichen ohne Unterbrechung getragen werden.

Bewahren Sie die Stöpsel bis zum Gebrauch in der Originalverpackung unterhalb von 30°C auf.

Wegen der fehlenden Reinigungsmöglichkeit wird empfohlen, OHROPAX Classic nur einmal zu verwenden.

Dieses Produkt kann durch bestimmte chemische Substanzen leiden. Weitere Informationen können vom Hersteller angefordert werden.

Plötzliches oder schnelles Entfernen des Gehörschutzstöpsels aus dem äußeren Gehörgang kann das Trommelfell beschädigen.

 

Warnung: Nichtbeachtung der Hinweise kann die Schutzwirkung des Produktes erheblich beeinträchtigen.

Ohrstöpsel von Kleinkindern fernhalten (Gefahr des Verschluckens).

 

 

Einsatzgebiete für OHROPAX Classic

 

Im privaten Bereich

OHROPAX Classic ist aufgrund seines hohen Tragekomforts ideal geeignet für Schlaf, Entspannung, Wohlbefinden und Meditation. Zu empfehlen auch beim konzentrierten Arbeiten, Heimwerken und bei lauter Musik. 

 

Am Arbeitsplatz

• Besonders geeignet ist OHROPAX Classic in den sogenannten nichtklassischen Lärmbereichen wie Großraumbüros und Rechenzentren (Lärmpegel <75 dB(A)). 

• Einmal im Ohr, ist OHROPAX Classic sofort einsatzbereit. Es müssen keine Ausdehnzeiten wie bei Schaumstoffstöpseln abgewartet werden.

• Kein Schwitzen und kein Druck auf die Ohrmuschel wie bei Kapselgehörschützern. 

• Keine Trageprobleme bei Brillenträgern. 

• Kombinierbar mit Schutzhelmen, Schutzbrillen und Kapselgehörschützern. 

• Sprache und Warnsignale werden noch wahrgenommen. Der Schall wird gedämmt, aber nicht völlig ausgeschlossen. 

• Materialbedingt ist OHROPAX Classic nicht geeignet bei warmen sowie schmutz- und staubbelasteten Arbeitsplätzen. Wegen der fehlenden Reinigungsmöglichkeit wird empfohlen, OHROPAX Classic nur einmal zu verwenden.

 

Verträglichkeit

OHROPAX Classic gilt als ausgesprochen gut verträglich. Bestandteile mit bekanntem Allergie auslösendem Potenzial sind nicht enthalten. An Gehörschutz muss man sich manchmal erst gewöhnen. Wir empfehlen, die Tragedauer allmählich zu erhöhen. In seltenen Fällen wird anfangs der eigene Pulsschlag wahrgenommen. Dieser Effekt verschwindet normalerweise nach kurzer Gewöhnung.

 
 
 
 

OHROPAX Classic erhalten Sie unter anderem hier

 

In Deutschland:

Apotheken

dm-drogerie markt

Müller Drogeriemarkt

Budnikowsky

Rossmann

diverse Lebensmittelmärkte

Online-Shops

 

In China:

OHROPAX wird auf dem chinesischen Markt unter OHRFRIEDEN angeboten

tmall

 
 

In Österreich:

Apotheken

dm-drogerie markt

 
 

In der Schweiz:

Apotheken

Drogerien

COOP

 
 
 
 

Niemand kann unsere Produkte besser beurteilen als unsere Kunden. Das wissen wir zu schätzen. Wir möchten gerne von Ihnen wissen, welche Erfahrungen Sie mit OHROPAX Classic gemacht haben. Was finden Sie gut? Was hat Sie vielleicht sogar gestört? Bei welchen Gelegenheiten verwenden Sie unser Produkt? Hier haben Sie die Möglichkeit, uns direkt Ihre Erfahrungen mitzuteilen. Dafür schon einmal vielen Dank!

 
 
 

Felder mit * sind Pflichtfelder.